Banner

Psychologin (m/w/d) im Inklusionskindergarten                                 Landau und Bad-Bergzabern in Teilzeit

Selbstbestimmt leben, überall mitmachen können – und das von Anfang an: Die 560 Mitarbeiter der Lebenshilfe Südliche Weinstraße und viele ehrenamtlich Engagierte unterstützen und begleiten 1300 Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen auf ihrem individuellen Weg. Unser Angebot reicht von Inklusionskindergärten über ein Autismuszentrum bis zum Fachdienst für Assistenz und Teilhabe, von der Werkstatt bis zu Inklusionsbetrieben sowie von vielfältigen Wohnformen bis zur Tagesbetreuung.

Die Inklusionskindergärten "Pusteblume" in Bad Bergzabern und "Löwenzahn" in Landau, Einrichtungen der Lebenshilfe Südliche Weinstraße, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Psychologin (m/w/d) in Teilzeit (21h/Woche).

In den inklusiven Kindertagesstätten werden Kinder mit und ohne Förderbedarf im Alter von 1 - 6 Jahren betreut.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und weiterer geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten ohne jegliche Diskriminierungsabsicht.

Das machen Sie gerne:

  • Durchführung von Diagnostik, Vermittlung der diagnostischen Ergebnisse an Erziehungsberechtigte (Leistungsdiagnostik, Entwicklungsdiagnostik)
  • Erörterung/Beratung bei der Förderplanung mit Eltern/Erziehern und Institutionen
  • Austausch über Entwicklungs- und Förderprozesse einschließlich Verhaltens und Beziehungsfragen mit Eltern, Erziehern, Institutionen und Schullaufbahnberatung
  • Unterstützung in Krisen sowie die Vermittlung von weiteren Hilfs- und Beratungsangeboten

Das macht Sie aus:

  • Studienabschluss Diplom-Psychologe/Master of Science in Psychologie oder Approbation zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
  • Eine Ausbildung in systemischer Beratung oder Therapie wäre wünschenswert
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern mit Beeinträchtigung
  • Erfahrung im therapeutischen Bereich der Kinder- und- Jugendpsychiatrie sowie im Umgang mit autistischen Kindern ist von Vorteil
  • Sie verfügen über Einfühlungsvermögen und sind wertschätzend gegenüber den Kindern und deren Eltern
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisations- und Kooperationsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Und das bieten wir Ihnen:

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung